zurueck zur Übersicht
Breitenauer See
Der Breitenauer See ist ein Wasserrückhaltebecken, das größte im Sulmtal. In den siebziger Jahren entschloss man sich, wegen der häufig auftretenden Hochwasser im Sulmtal, Wasserrückhaltebecken anzulegen. So begann man im Jahre 1975 mit dem Bau des Breitenauer Sees.

Der Breitenauer See hat eine Fläche von 40ha und fasst 2,3 Mio m3 Wasser. Am Damm hat er eine Wassertiefe von 16 m. Im Hochwasserfall kann der See sein Fassungsvermögen auf 47ha Fläche, 3,6 Mio m3 Wasser und 20m Dammtiefe erweitern. Der See hat eine Länge von 1,5 km und ist zwischen 500 und 200 m Breit.

Beim Anlegen des Sees versuchte man verschiedene Aspekte wie Natur- und Artenschutz und die Aktivitäten der Menschen unter einen Hut zubringen. Heute ist es möglich am Breitenauer See verschiedene Wassersportmöglichkeiten wie Segeln, Surfen, Angeln und Baden wahrzunehmen.

Um eine Übersicht zu erlangen, klicken Sie bitte das Bild auf der rechten Seite an. Im Bereich Wandern wird ein Wanderweg um den Breitenauer See beschrieben.

Lageplan Breitenauer See
Zoom

>